Aktuelle Meldungen

FB Profil Trauer04.12.16 - Freiburg: Mordfall Maria L. - Tatverdächtiger ist afghanischer Herkunft

Im Fall der getöteten Medizinstudentin Maria L. hat die Polizei einen Tatverdächtigen verhaftet. Es handelt sich dabei um einen 17 Jahre alten afghanischen Flüchtling. Der Verdächtige habe bislang keine Angaben gemacht, teilten die Ermittler auf einer Pressekonferenz am Samstag mit. Der Mann soll 2015 illegal nach Deutschland eingereist sein. Er war bei einer Familie untergebracht.

Ausschlaggebend war vor allem ein „markantes Haar“, das rund 18 Zentimenter lang, schwarz und blond gefärbt in der Nähe des Tatorts gefunden wurde. Anhand von Videoaufzeichnungen gelang es den Ermittlern daraufhin, einen jungen Mann mit einer auffälligen Frisur in einer Straßenbahn zu entdecken.

 

 

Am 30. November startete die Polizei mit der Fahndung. Am 2. Dezember konnte der Verdächtige von Streifenpolizisten festgenommen werden. „Nach der Identifizierung war für uns eindeutig, daß der soeben kontrollierte Mann, der Mann aus der Straßenbahn ist“, hieß es auf der Pressekonferenz...

Quelle: jungefreiheit.de

Helfen Sie mit, endlich diese Zustände zu ändern. Auf das unser Land wieder sicher wird!
Herbst 2017 - Ihre Stimme für die AfD!

afd logo web