Aktuelle Meldungen

stieglitz07.10.16 - Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz: "Die Eurozone zerfällt."

Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz rechnet mit einem Zerfall der Eurozone in den kommenden Jahren.

Zu wenig Reforrmen, zu wenig Durchsetzungswillen. Gerade in Italien sei im Moment der Unmut besonders hoch. Die Italiener merkten, dass ihnen der Euro nicht gut tut, dass Italien im Euro nicht funktioniert.

Die große Krise mag in den USA begonnen haben, doch dort hat sich die Wirtschaft wieder erholt, während sie in der EU weiter vor sich hindümpelt. Der Unterschied? Der Euro!

Nur durch die Auflösung der Gemeinschaftswährung oder der Spaltung in einen Nord-Euro und einen Süd-Euro käme die Wirtschaft auch in Europa wieder in Schwung, so Stiglitz und bestätigt damit die Aussagen der #AfD.

Wir fordern, das Experiment EURO geordnet zu beenden. Sollte sich der Bundestag dieser Forderung nicht anschließen, muss über den Verbleib Deutschlands im Währungsverbund eine Volksabstimmung durchgeführt werden.

Quelle: www.zeit.de

Quelle: www.focus.de

afd logo web