Aktuelle Meldungen

friesenheim05.05.17 - Eindrücke zum Wahlkampfauftakt in Friesenheim

Ca. 320 interessierte Bürger folgten unserer Einladung in die Sternberghalle, um sich ein eigenes Bild von uns und unseren Direktkandidaten abseits der üblichen Verzerrungen in den etablierten Medien zu machen, wie Christine Christen, stellvertretende Sprecherin der AfD Rheinland-Pfalz, in ihren einleitenden Worten betonte.

Das Eröffnungswort sprach Thomas Kintzinger, Sprecher des KV Ortenau. Es folgten unser Direktkandidat, Thomas Seitz, der in einer launigen und kämpferischen Rede starken Eindruck hinterließ, und der Offenburger Direktkandidat Taras Maygutiak. Als erster Hauptredner war Martin E. Renner aus NRW geladen, der nicht nur dortiger Spitzenkandidat und Co-Sprecher ist, sondern der als Gründungsmitglied auch unser Parteiname, Farbe und Logo erfand. Renner sagte dem linken Establishment den Kampf an, worauf ein Journalist unter Empörungsrufen lautstark den Saal verließ! Renner betonte, die "freiheitlich-konservative, schweigende Mehrheit" müsse man aus ihrem Dornröschenschlaf aufwecken und sie auffordern, sich ihr Land zurückzuholen, ehe die Deutschland-Abschaffer ihr Werk unwiderruflich vollendet haben!

Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  4Anschließend gab es noch ein Auftritt zweier Vertreter der Rußlanddeutschen und Spätaussiedler in der AfD, eine Wählergruppe, die uns bei den vergangenen Wahlen zu starken Ergebnissen nicht zuletzt in Lahr verhalf.

Die Krönung bildete der Auftritt unseres Co-Bundessprechers und Fraktionsvorsitzenden in BaWü, Jörg Meuthen, der wie schon in seiner inzwischen legendär gewordenen Rede auf dem Parteitag in Köln darauf hinwies, daß Deutschland unser Land ist, und wir die Pflicht haben, es auch für unsere Kinder und Enkel zu erhalten! Meuthen zitierte unter großem Gelächter und Pfiffen des Publikums Aussagen von Merkel, Schulz oder Göring-Eckart, wie jene, daß wir dafür sorgen müssten, daß sich die Migranten auch in unseren Sozialsystemen wohlfühlen können sollten, und dergleichen Absurditäten mehr. Daß man solchen Leuten das Ruder aus der Hand nehmen müsse, brauchte nach seiner Rede nicht mehr eigens betont zu werden, wenn Deutschland das leistungsfähige, sichere und friedliche Land bleiben soll, daß es heute noch immer mit Abstrichen ist.

Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  14Jörg Meuthen endete, wie alle Redner zuvor, unter Jubelrufen, standing ovations, "AfD, AfD"-Rufen. Traditionell endet eine AfD-Veranstaltung immer mit dem gemeinsamen Singen der Nationalhymne. Begleitet wurden wir dabei von einem Schüler auf der Trompete. Gänsehaut!

Es bleibt der Eindruck eines "Rucks", der durch Parteimitglieder, Symphatisanten und Interessierte an diesem denkwürdigen Abend ging!

 

Ihre Stimme für die AfD!

 

Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  6  Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  8Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  9Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  7Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  5Wahlkampfauftakt AfD 2017 170427  17

afd logo web